Mer dun jet dozo
Alter Markt Koeln
Heinzelmaennchen

Altermarktspielkreis Köln

Kölsch Thiater zick 1950 – am Puls der Zigg


Im Jahr 1950 führte eine Spielgemeinschaft auf dem Kölner Altermarkt ein Stück auf mit dem Titel »Mer sin noch do«. Diese Spielgemeinschaft erhielt später den Namen »Altermarktspielkreis« und blickt somit auf eine lange Tradition zurück. 

Seitdem haben wir sehr unterschiedliche Theaterformate in unserer kölschen Sprache dargeboten, von der Revue über das Krippenspiel bis hin zum »Passionsspill«.

Stets im Programm fest verankert war und ist die »Äugelskess«, in der Alltagssituationen und gesellschaftskritische Geschehnisse kabarettistisch dargeboten werden. Unsere kölsche Sprache macht es möglich, dem Zuschauer zeitkritische Inhalte direkt, ehrlich und mit einem Schmunzeln versehen vor Augen zu führen.

Absage aller Termine

Die Stadt Köln untersagt ab einschließlich Sonntag, 15. März 2020, bis einschließlich 10. April 2020 jegliche Veranstaltung im Kölner Stadtgebiet.

13. März 2020, 19:00 Uhr – Heute Abend haben wir uns dazu entschlossen wegen des sich ausbreitenden Coronavirus alle Veranstaltungen abzusagen. 
Bereits einen Tag später hat die Stadt Köln reagiert. Laut NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gehe es jetzt darum, »dass wir alle zusammenhalten, um die weitere Verbreitung möglichst zu verlangsamen, krankheitsanfällige Menschen zu schützen und Leben zu retten. Alle sozialen Kontakte werden in der nächsten Zeit ruhen müssen. Jeder von uns wird in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten Opfer bringen müssen.« 
Auch unsere Oberbürgermeisterin Henriette Reker ruft in einer Audiobotschaft dazu auf, mitzuhelfen, die Infizierung durch Corona zu verlangsamen.

Informationen über bereits bezahlte Tickets und deren Rückgabe bekommen Sie hier:

Programm Altermarktspilekreis

Geplante Wiederaufnahme  des Programms

14. bis 16. August 2020

21. bis 23. August 2020

Über die genauen Anfangszeiten und ab wann die neuen Eintrittskarten erhältlich sind, werden wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren.

Bleiben Sie uns treu!



Wir suchen neue Mitspieler*innen

Mer brenge Kölsch en et Spill
Als engagiertes Amateurtheater mit langer Tradition suchen wir neue Mitstreiter*innen, die Spaß an der kölschen Sprache haben. Unter Anleitung eines Theaterpädagogen erarbeitet das Ensemble heitere, liebevoll-kritische und satirische Szenen über Köln und seine Menschen mit all ihren Eigenarten und bringt diese auf die Bühne. Kommt in eine unserer Aufführungen und sprecht uns an! 

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme per E-Mail oder telefonisch. Auch wenn Sie über unsere aktuellen Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben möchten.